Funds Transfer Pricing

Herausforderungen

Funds Transfer Pricing als Basis für die Banksteuerung

Das Funds Transfer Pricing liefert die Kennzahlen für das Vertriebscontrolling und legt die fachliche Basis für die Banksteuerung. Die barwertigen und periodischen Bewertungen im Funds Transfer Pricing basieren auf den einheitlichen, lösungs- und säulenübergreifenden Cashflow- und Bewertungsalgorithmen von zeb.control. Zudem werden im Retailgeschäft eine große Anzahl an Konten performant bewertet. Aktuell verwendete Bestandssysteme sind dazu oft nicht in der Lage und verursachen hohe Betriebskosten.

Lösungen

High-Performance zeb.control-Rechenkern auf Basis Cloud-Technologie

Der moderne und cloud-basierte Rechenkern bietet Ihnen die Grundlage für das Controlling und eine einheitliche, konsistente Banksteuerung:

  • Nutzung von lösungsübergreifend einheitlichen Cashflow-Generierung für alle Kundengeschäfte
  • Kalkulation barwertiger und periodischer Ergebniskennzahlen
  • Expliziter Ausweis des Liquiditätskostenbeitrags, barwertig wie periodisch
  • Berücksichtigung von Leistungsstörungen
  • Integration von Accounting-Ergebnissen im Zinsergebnis und damit in der Marge

Verwandte Lösungen: Kalkulation Deckungsbeitragsschema, Kostenverrechnung und Profitabilitätsmanagement

Benefits

  • Betrieb auf einer leistungsfähigen Cloud-Technologie möglich
  • Laufzeit des Rechenkerns gegenüber Altsystemen stark reduziert und ermöglicht damit untertägige Kalkulationsläufe und aktualisierte Steuerungskennzahlen
  • Kostenersparnis durch Ablösung von Altsystemen inklusive Hosts

Referenzen

Auszug unserer Kunden

Kontakt

Ihre Ansprechpartner