ICAAP / ILAAP / RTF

Herausforderungen

Gesteigerte Anforderungen an Risikotragfähigkeitskonzepte und Banksteuerung

Im Zuge der europaweiten Harmonisierung der ICAAP-Verfahren konkretisiert die BaFin ihre Anforderungen an Risikotragfähigkeitskonzepte. Der neue RTF-Leitfaden erfordert eine Adjustierung von bankinternen Risikotragfähigkeitskonzepten sowie eine konsistente Anpassung der Banksteuerung.

Lösungen

zeb bietet ein effektives Risikosteuerungsinstrument zur integrierten Risikoanalyse und -simulation für das Risikocontrolling eines Finanzinstituts an.

  • Umfassende Simulation von Risikokennzahlen inklusive ICAAP/ ILAAP-Kennzahlen aus normativer und ökonomischer Perspektive
  • Flexible Auswahl von Kennzahlen, welche bei der Risikotragfähigkeit berücksichtigt werden sollen
  • Normativer Ansatz: Szenarioabhängige Mindestanforderung, intuitive Definition von Basis- und adversen Szenarien sowie einfache Analyse durch zentrale Ampel-Auswertungslogik
  • Ökonomischer Ansatz: Flexible Konfiguration der RDP- und Risikoberechnung sowie Definition von Stressszenarien für Szenario- und Sensitivitätsanalysen
  • Umfangreiche Diagnosereports zu Kreditrisikokennzahlen

Verwandte Lösungen: Maßnahmen und Szenarien, Anlagen- und Refinanzierungsmanagement, IRRBB, Marktrisiko, Kreditrisiko, Strategische Planung, Preview ALM Next und Liquiditätsrisiko

Benefits

  • Expertenwissen des zeb zu gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen
  • Erfüllung der aktuellen BaFin-Anforderungen durch duales RTF-Konzept
  • Transparenz über die Risikosituation Ihres Hauses
  • Konsistente Steuerung über beide Ansätze

    Referenzen

    Auszug unserer Kunden

    Kontakt

    Ihre Ansprechpartner