Buchungserzeugung

Herausforderungen

Nebenbuch in der zentralen Rolle bei der Zusammenführung der Informationen gemäß Local GAAP und IFRS

Im Rahmen der Bewertung und des Hedge Accounting nach IFRS werden im Nebenbuch zusätzliche Bewertungen und Buchungsinformationen erzeugt. Diese Informationen müssen im Anschluss wieder dem Hauptbuch zur Verfügung gestellt werden. Dabei sind die Sichtweisen von Local GAAP sowie IFRS zu berücksichtigen.

Lösungen

Flexible Übersicht von Geschäftsvorfällen, Beständen und Buchungen aus Local-GAAP- und IFRS-Sicht

Das Modul Buchungserzeugung bietet Ihnen eine flexible Lösung zur Erstellung bankspezifischer Buchungssätze für IFRS-Geschäftsvorfälle. Dies beinhaltet folgende Leistungsmerkmale:

  • Multi-GAAP: Kennzahlen können nach verschiedenen Rechnungslegungsstandards auf Einzelvertragsebene berechnet werden
  • Parallele, einzelgeschäftsbasierte Hinterlegung von Datenbeständen gemäß Local GAAP und IFRS
  • Erstellung von Buchungssätzen und Geschäftsvorfällen zur Weiterleitung an das Hauptbuch (IFRS Ledger) sowie teilweise Übernahme derselben für Local GAAP Ledger
  • Flexibles Wechseln zwischen Geschäftsvorfällen, Beständen und Hauptbuchungen möglich
  • Objektbuchhaltung (Werteführung auf Ebene einzelner Finanzinstrumente und Bilanz-/GuV-Positionen)

Verwandte Lösungen: IFRS Bewertung, Impairment, Hedge Accounting und Klassifizierung

Benefits

  • Einfache Erzeugung und Analyse von Buchungen über eine grafische Oberfläche
  • Flexibel konfigurierbares Regelwerk ermöglicht die Abbildung von individuellen Regelwerken und kundenspezifischen Kontenrahmen
  • Manuelle Erfassung und Stornierung von Geschäftsvorfällen möglich
  • Revisionssichere, automatische Dokumentation

Referenzen

Auszug unserer Kunden

Kontakt

Ihre Ansprechpartner